Uncle's PepperfarmUncle's Pepperfarm

Rezept: Mini Pizza aus Süßkartoffeln mit Zitronenpfeffer (vegan)

Minipizza aus Suesskartoffeln

by Ralf

Kleine vegane Pizzen, bunt, kreativ und schnell zubereitet

Verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit dieser bunten Variante kleiner Minipizzen. Ausschließlich vegane, frische Zutaten lassen jede Minipizza zu einem Kunstwerk werden.

Mini Pizza aus Süßkartoffeln: Als Pizzaböden dienen 0,5cm dicke Süßkartoffelscheiben. Für dieses Rezept von Foodbloggerin Kerstin (littlenecklessmonster-food) wurden noch frische Tomaten, Pilze, Lauchzwiebeln und Zwiebel verwendet. Nach dem Backen legt man noch klein geschnittene Gurkenstücke auf die Mini Pizzen. Das gibt dem Gericht eine tolle Frische. Natürlich dürfen Sie auch kreativ werden und mit Ihrem Lieblingsgemüse  noch mehr Geschmacksvielfalt auf die Minipizzen bringen.

vegane Suesskartoffel pizza

Vegane, frische Zutaten lassen jede Minipizza zu einem Kunstwerk werden.

Minipizza, erfrischend gewürzt und aromatisch gepfeffert 

Unsere Gewürzmischungen Tuk Meric und der Zitronenpfeffer (Lemon Pepper Spice Mix) zeigen sich als die idealen Pizzagewürze. Würzen Sie die Minipizzen abwechselnd, mal mit Tuk Meric, mal mit dem Zitronenpfeffer. Beide Gewürze haben ein intensives frisches Aroma, sind jedoch unterschiedlich im Geschmack und lassen so jede Minipizza einzigartig werden. Pfefferliebhaber können die vegane Minipizza nach dem Backen nach Wunsch mit frisch gemahlenem Kampot Pfeffer nachwürzen. Auch beim „pfeffern“ ist Geschmackskreativität gefragt, denn sowohl schwarzer, roter oder weißer Kampot Pfeffer passen hervorragend. Kenner bevorzugen sogar langen roten Pfeffer oder fermentierten Kampot Pfeffer.

Vegane Pizza

Süßkartoffel Mini Pizza, verwöhnen Sie Ihre Liebsten

Viel Spaß mit diesem frischen und besonderem Rezept. Vegane Pizza, wie Sie sie wohl noch nie probiert haben.

Zutaten Mini Pizza aus Süßkartoffeln

Zubereitung 

Die Süßkartoffeln sollten Sie gut waschen und danach in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Jetzt die Süßkartoffelscheiben (Grundlage der Minipizzen) auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und die gut gewaschenen Tomaten in kleine Würfel schneiden. Champignons säubern, waschen und in Scheiben schneiden. Nun die Minipizzen mit allem unterschiedlich belegen. Zum Schluss die Lauchzwiebeln waschen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden und über die Süßkartoffel-Minipizzen geben. Nun abwechselnd mit den Gewürzmischungen Tuk Meric und Lemon Pepper Spice Mix (Zitronenpfeffer) würzen. So erreichen Sie eine wunderbare Abwechslung im Geschmack. Jetzt alles für ca. 20-25 Minuten bei 180° Umluft in den vorgeheizten Backofen geben. Die Gurke gut waschen und in kleine Stücke schneiden, über die noch heißen Mini Pizzen geben und servieren. Guten Appetit!
Fotos und Rezept: littlenecklessmonster-food

Ralf
About Ralf
Minipizza aus Suesskartoffeln
Rezept: Mini Pizza aus Süßkartoffeln mit Zitronenpfeffer (vegan)