Versandkostenfrei ab 39,- EUR Bestellwert
Traditioneller und 100 % natürlicher Anbau

Santokumesser - Handgeschmiedetes Kochmesser aus Carbonstahl | Klingenlänge: 18 cm

89,95  inkl. MwSt

inkl. MwSt.

versandkostenfrei für Deutschland
andere Länder zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1-4 Werktage

Verfügbarkeit: Vorrätig

Produktbeschreibung:
Santokumesser – Handgeschmiedete Klinge aus Carbonstahl (nicht rostfrei) und Holzgriff aus Padouk Hartholz
Klingenlänge ca. 18 cm, Gesamtlänge ca. 31 cm, Gewicht: ca. 195 Gramm
Jedes Messer ist ein handgefertigtes Einzelstück, daher können Maße, Form und Farbe vom der Abbildung/Beschreibung leicht abweichen.

Merkmale:
– eindrucksvolle Schärfe, leicht nachzuschäfen
– ohne Zwischenhandel, direkt von einer traditionsreichen Messerschmiede in Kambodscha

Handgeschmiedetes Santokumesser aus Carbonstahl – schlichtes Design, eindrucksvolle Schärfe

Unsere einzigartigen Santokumesser werden Ihr Herz in der Küche höher schlagen lassen. Die Klinge aus gehärteten Carbonstahl glänzt nicht nur durch eindrucksvolle Schärfe, der Holzgriff aus edlem Hartholz sorgt dafür, dass es sehr angenehm in Ihrer Hand liegt. Wir bieten Ihnen hier nicht irgendwelche Messer aus der Massenware an, sondern handelt es sich hierbei um wahre Einzelstücke, die direkt und ganz ohne Zwischenhandel von Kambodscha nach Deutschland importiert werden. Bei unserer Auswahl ist uns eine Messerschmiede in Kambodscha ganz besonders aufgefallen, und zwar der kleine Familienbetrieb der Familie Seang. Bereits in der fünften Generation werden hier die Santokumesser mit viel Erfahrung und Sorgfalt von Hand angefertigt, dafür verwenden der kambodschanische Schmied Bourey und sein Sohn Arun ausschließlich recyceltes Carbonstahl. Diese traditionsreiche Messerschmiede hat uns von seinem Können und seinen einzigartigen scharfen Messern aus Carbonstahl überzeugt und das nicht nur durch größte Sorgfalt und jahrelanger Erfahrung, sondern auch durch eindrucksvolle Qualität. Unsere Santokumesser sind reine Naturprodukte und das vom Griff bis zur Klinge. Bei dem Holzgriff hat sich die familiengeführte Schmiede für hochwertiges und sehr hartes Padouk Holz direkt aus der Heimat Kambodscha entschieden, welches vor allem durch seine vielseitigen Eigenschaften äußerst geschätzt wird. Das Holz ist rötlich, braun und von dunkelbraunen Streifen durchzogen.


Scharfes Santokumesser und geschnittene Tomaten
Das Santokumesser wird Ihr Herz in der Küche höher schlagen lassen

Was ist ein Santokumesser?

Santokumesser sind vor allem durch ihre eindrucksvolle Schärfe bekannt und wurden nach seiner Klingenform benannt. Im Japanischen bezeichnet man die Form dieser Allzweck Küchenmesser, nämlich als „Santoku.“ Die Klingenform geht dabei nicht nur in eine stumpfe Oberkante hinein, sondern verläuft sie auch in einer Linie mit dem Griff, wobei die Klinge hier deutlich breiter ist. Der Griff bietet genügend Raum, sodass, das doch eher große Santokumesser perfekt in der Hand liegt. Vergleicht man ein reguläres Fleischmesser mit dem Santokumesser, wird man feststellen, dass es deutlich leichter und viel besser für einen Druckschnitt geeignet ist.

Wörtlich übersetzt bedeutet „Santoku“ übrigens drei im Japanischen („San“) Tugenden („Toku“). Bei diesem Namen lässt sich also ganz klar darauf schließen, dass es sich um ein vielseitiges Allzweckmesser handeln muss, mit dem man ganz bequem Gemüse, Fleisch oder Fisch schneiden kann. Gerade in professionellen Küchen, ist das Santokumesser als Allrounder bekannt, den es gibt kein Messer, mit welchem man Speisen aller Art feiner und vor allem schonender zerkleinern und schneiden möchte.

Wofür nutzt man ein Santokumesser?

Wie oben bereits kurz angedeutet, ist das Santokumesser perfekt dazu geeignet, um beispielsweise Gemüse, Fleisch oder Fisch damit zu schneiden. Das ist aber längst nicht alles. Das Messer ist so einzigartig in der Schnittweise, dass man damit nicht nur den Druckschnitt anwenden kann, es ist auch ideal zum Schneiden von Obst und Gemüse, zum hacken oder Brot in der Sägeschnitt-Variante in dünne Scheiben zu schneiden. Es spielt bei diesem wirklich vielseitigen Messer einfach keine Rolle, ob mit Druck, gehackt, in Wiegeform oder gesägt. Das Santokumesser ist für jedermann geeignet und passt sich einfach perfekt den individuellen Schnitt Bedürfnissen in jeder Küche an.

Das Santokumesser ist leicht, liegt durch die ergonomische Form perfekt in der Hand und ermöglicht es einfach jedem sein Schnittgut komplett ohne Quetschen oder Beschädigungen schonend zu schneiden. Verwendet man nämlich ein Messer mit sehr geringer Qualität beim Schneiden, kann es nicht nur zu unansehnlichen Quetschungen des Schnittguts kommen, sondern kann es sogar passieren, dass sich dadurch unangenehme Aromastoffe bilden, diese sich negativ auf die Speise auswirken können. Ein Santokumesser hat also nicht nur eine lange japanische Tradition, es ist besonders widerstandsfähig, von hoher Qualität und erfreut sich aufgrund dessen weltweit und von Jahr zu Jahr immer größerer Beliebtheit in vielen Profi und Hobby Küchen. Alternativen oder Ergänzungen sind unser handgeschmiedeten Allzweckmesser oder Gemüsemesser.


Messerschmiede in Kambodscha
Hier wird hier vom kambodschanischen Schmied Bourey und seinem Sohn Arun jedes einzelne Messer handgeschmiedet und gehärtet.

Santokumesser von Uncle´s Pepperfarm – Ein Faires Produkt mit hoher Qualität

Bei unseren angebotenen Santokumessern aus recyceltem Carbonstahl handelt es sich nicht nur um ausgesprochen gute Qualität, sondern auch um ein faires Produkt, welches ohne Zwischenhändler direkt von Kambodscha nach Deutschland importiert wird. Bei der Herstellung dieser ganz besonderen Messer haben wir uns für die kleine traditionsreiche Messerschmiede der Familie Seang entschieden, mit dieser wir direkt und vor Ort Zusammenarbeit. Ein reiner Familienbetrieb, der bereits in fünfter Generation Santokumesser herstellt. Der kambodschanische Schmied Bourey und sein Sohn Arun verfügen nicht nur über einen großen Erfahrungsschatz beim Schmieden ihrer Messer, sie verwenden hierfür auch noch ausschließlich recyceltes Carbonstahl. Das, was die Kochmesser so besonders werden, lässt ist, dass sie von der Klinge bis hin zum edlen Holzgriff in hoher Qualität von der Familie handgefertigt werden, und jedes Messer ein wahres Einzelstück ist.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Gratis Pfeffer Post

6 x im Jahr senden wir Ihnen Infos rund um unseren Kampot Pfeffer.

Rabatt-Aktionen
Gutscheine
Gratis Rezepte