Versandkostenfrei ab 39,- EUR Bestellwert – Traditioneller und 100 % natürlicher Anbau

Fermentierter Kampot Pfeffer 300g Aromaschutz-Beutel

59,95  inkl. MwSt

inkl. MwSt.

19,98  / 100 g

versandkostenfrei für Deutschland
andere Länder zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1-4 Werktage

Produktbeschreibung:
Fermentierter Pfeffer aus Kampot (Kambodscha)
Zutaten: Grüner Kampot Pfeffer (80%), Meersalz, Wasser
im wiederverschließbaren Aromaschutz-Beutel
Nettogewicht: 50 g 

Aromabeschreibung:
Leicht salzig frisch, ätherisch und mit einer wohltuenden Kräuternote

Merkmale:
– Traditioneller und 100 % natürlicher Anbau
– Keine künstlichen Dünger, keine Zusatzstoffe
– Sozialer, fairer Anbau und Handel
– Handverlesen und sonnengetrocknet
– Direkt von der Farm

Kampot Pfeffer fermentiert – Der Leckerpfeffer zum anbeissen

Meersalz und frischer grüner Pfeffer. Was zunächst nach zwei simplen Zutaten klingt, wird durch die Fermentation auf unserer Farm zu einer beeindruckend leckeren Pfeffervariante. Ein knackig frischer Leckerpfeffer, der einfach umwerfend köstlich ist. Die ganzen Körner können Sie nach dem Kochen ganz nach Ihrem Geschmack über Ihre Speisen streuen. So verfeinern Sie Ihre Nudelgerichte, Hähnchen, Fischgerichte oder Salate. Auch zur vegetarischen Küche passt der fermentierte Kampot Pfeffer perfekt. Dank der Fermentation hat der frisch geerntete Pfeffer den Großteil seiner Schärfe verloren, beissen Sie ruhig einmal direkt auf die dunkle und leckere Beere. Der einzigartige Geschmack ist beeindruckend.

Was macht den fermentierten Kampot Pfeffer so besonders?

Diese Frage lässt sich ganz einfach beantworten: Das einzigartige Aroma. Ihr Gaumen wird mit einer leicht salzig-sauren Note begrüsst, die sehr schnell in eine frische, leicht säuerliche ätherische Note übergeht. Eine milde und armotaische Schärfe umspielt diesen Geschmackseindruck harmonsisch, und zum Höhepunkt verbreiten sich angenehme Kräuternoten und Pfefferaromen im Mund. Mit Worten ist das Geschmackserlebnis des fermentierten Pfeffers nur schwer zu beschreiben. Am besten probieren Sie ihn einfach mal aus. Besser zu beschreiben ist die Fermentation dieses Pfeffers. Dazu wird frisch geernteter grüner Pfeffer über mehrere Wochen in Salz eingelegt. Zunächst erfolgt dies in geschlossenen Tontöpfen, später in luftdurchlässigen Bambuskörben. Unser Pfefferbauer überprüft dabei immer wieder den Salzgehalt und stellt die hohe Qualität unseres fermentierten Pfeffers sicher.

Fermentierter Kampot Pfeffer
Fermentierter Kampot Pfeffer, die ganzen Körner einfach über das Gericht streuen.

Frischer Kampot Pfeffer, mit Liebe und Erfahrung für Ihre Genussküche fermentiert

Lange haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, um Ihnen auch den grünen, unreifen Pfeffer anbieten zu können. Denn dieser ist neben dem roten, schwarzen und weissen Pfeffer ebenfalls eine beliebte Köstlichkeit in Kambodscha. Die „Campot green Pepper Crab“ ist beispielsweise ein typisches Gericht, bei dem frischer grüner Pfeffer verwendet wird. Damit der grüne Pfeffer frisch und in bester Qualität bei Ihnen Zuhause ankommt, müsste er allerdings per Luftfracht transportiert werden. Diesen unökologischen und sehr teuren Weg wollten wir nicht gehen. Letztendlich hatte unser Pfefferbauer Maneth die passende Idee: Der frisch geerntete grüne Kampot Pfeffer wird in Salz eingelegt und dabei langsam fermentiert. Natürlich ist diese Art des haltbarmachens auch in Kambodscha bereits seit Jahrhunderten bekannt. Auch Maneths Vorfahren haben bereits Kampot Pfeffer fermentiert. Daher haben wir uns letztendlich auch für dieses Verfahren entschieden.

Für Pfeffermühlen und Mörser aus Gusseisen ist der fermentierte Kampot Pfeffer nicht geeignet, er wird nach dem Garen oder Zubereiten über die Speisen gestreut. Mit einem Messer können Sie die einzelnen Körner zerdrücken, wenn Sie die Pfefferbeeren nicht ganz so grob für Ihre Rezepte verwenden möchten. Die knackig frischen dunklen Pfefferbeeren mit dem zarten Salzüberzug belohnen Ihren Gaumen in jedem Fall mit einer angenehmen Schärfe, einer dezenten Säure und dem Geschmack von minzig-frischen atherischen Ölen. Dieses herrliche Aroma ist das Ergebnis der behutsamen Fermentation auf unserer Pfefferfarm.

Die Fermentation selbst dauert mehrere Wochen, in denen der Salzgehalt des Pfeffers immer wieder perfekt abgestimmt wird und der eingelegte Pfeffer regelmässig umgelagert wird. Die anfangs grüne Farbe wird durch die Fermentation immer dunkler. Am Ende ist der Pfeffer fast schwarz, mit fermentierten Pfeffersaft gefüllt und von zarten Salzkristallen umgeben und damit bereit für Ihre Gerichte und Speisen. Wir sind sicher, er wird Ihnen genauso lecker schmecken wie uns.

>>Zusätzliche  Infos im Blogartikel: Fermentierter Pfeffer – Alles, außer gewöhnlich. 

Nährwertangaben pro

100g

Energie

954kj/228kcal

Fett

2,64g

davon gesättigte Fettsäuren

1,12g

Kohlenhydrate

51,20g

davon Zucker

0,48g

Eiweiß

8,72g

Salz

19,10g

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Gratis Pfeffer Post

6 x im Jahr senden wir Ihnen Infos rund um unseren Kampot Pfeffer.

Rabatt-Aktionen

Gutscheine

Gratis Rezepte