Versandkostenfrei ab 39,- EUR Bestellwert – Traditioneller und 100 % natürlicher Anbau

Tiramisu mit rotem Kampot Pfeffer

Rezept: Tiramisu mit rotem Kampot Pfeffer und Ananas

Ein verführerisches Dessert für Genießer

Tiramisu, das berühmte italienische Dessert mit den Biskuitschichten. Neben den klassischen Zutaten Mascarpone, Espresso und Amaretto haben wir unser Rezept mit rotem Kampot Pfeffer, Maracujasaft und frischer Ananas aufgepeppt. Wir sind sicher, dass Sie und Ihre Gäste von diesem einzigartigen fruchtigen Tiramisu Rezept mit Pfeffernote begeistert sein werden. Das delikate italienische Desert wird Ihrem Gaumen schmeicheln. Versprochen!

Unser Rezept für den cremigen Dessert Klassiker Tiramisu aus Italien ist unwiderstehlich und einfach zum Selbermachen. Eine übersichtliche Zutatenliste und Schritt-für-Schritt Anleitung versüßen Ihnen bereits die Vorbereitung.

Tiramisu, aber bitte mir echtem Espresso

Unser Tipp: Verwenden Sie möglichst frisch gebrühten Espresso von guten Kaffeebohnen. Nur so erreichen Sie das Original Tiramisu Geschmackserlebnis, wie man vom Italiener kennt. Statt handelsüblichem Zucker verwenden wir Kokosblütenzucker in unserem Tiramisu Rezept. Die dezente Süße und das karamellige Aroma von Kokosblütenzucker verleihen dem Dessert einen süßen Zauber.

Tiramisu mit Kokosbluetenzucker
Kokosblütenzucker verleiht dem Tiramisu ein karamelliges Aroma

Das italienische Dessert schmeckt auch ohne Alkohol

Wenn Sie keinen Amaretto (Mandel Likör) mögen oder das Tiramisu ohne Alkohol zubereiten möchten, lassen Sie den Amaretto einfach weg oder ersetzten ihn durch ein paar Tropfen Bitter-Mandelaroma. Auch ohne Amaretto schmeckt das Dessert verführerisch gut. Wem das Mandelaroma jedoch fehlen würde, findet mit dem „Bitter-Mandelaroma“ jedoch eine sehr gute alkoholfreie Alternative.

Viel Spaß beim Zubereiten und genießen!

Tiramisu und roter Pfeffer serviert
Tiramisu Serviervorschlag

Zutaten für die Tiramisu mit rotem Kampot Pfeffer uns Ananas

Zutaten für die Tiramisu

Zutaten für das Ananaskompott

  • 50 g Uncle`s Pepperfarm Kokosblütenzucker
  • 3 g Uncle`s Pepperfarm Roter Kampot Pfeffer, frisch gemörsert
  • 150 ml Maracujasaft
  • 300 g Ananas, gewürfelt
  • 2 cl Zitronensaft
  • Pfefferminze als Garnitur

Zubereitung Tiramisu

1.
Für die Tiramisu die Eigelbe zusammen mit dem Kokosblütenzucker sowie 
dem roten Kampot Pfeffer schaumig schlagen. Die Mascarpone unterrühren und solange weiter schlagen bis die Maße cremig wird. Zum Schluss mit 2 cl Espresso sowie einer Prise Fleur de Sel verfeinern. Den restlichen Espresso mit dem Amaretto verrühren und damit den Löffelbiskuit tränken. Den Löffelbiskuit mit der Mascarponecreme in Gläser schichten und bis zum Servieren kalt stellen.

2.
Für das Ananaskompott den Kokosblütenzucker karamellisieren, den roten
 Kampot Pfeffer zugeben und mit dem Maracujasaft ablöschen. Die gewürfelte Ananas sowie den Zitronensaft zugeben und sämig einkochen.

3.
Zum Servieren die Tiramisu mit dem Ananaskompott anrichten und mit der Pfefferminze
garnieren.