Versandkostenfrei ab 39,- EUR Bestellwert – Traditioneller und 100 % natürlicher Anbau

Maispoularde mit Gewuerzkruste

Rezept: Maispoulardenbrust mit Gewürzkruste aus Zitronenpfeffer

Knusprige Maispoulardenbrust, serviert mit Rosmarinkartoffeln und Maiskolben

Die Maispoulardenbrust mit frischer zitroniger Gewürzkruste verspricht einen besonders aromatischen Geschmack. Mit Kräuterbutter überzogene Rosmarinkartoffeln und Maiskolben machen dieses Rezept zu einem wunderbaren Gericht für jede Jahreszeit. Die erfrischend frech zubereitete Poulardenbrust wird, dank der aromatischen Zutaten, mit IHREN Geschmacksknospen spielen.

Maispoularden sind junge, vorwiegend mit Mais gefütterte Masthühner. Haut und Fleisch sind gelblich und weisen sich durch ihren zarten Geschmack aus. Somit perfekt für eine zeitgemäße leichte Küche. Genauso wunderbar geeignet sind für dieses Rezept KIKOK Maishähnchen.

Die Rezept Basis: Zitronenpfeffer mit zitronig duftenden Kaffir-Limettenblättern

Mit unserer Gewürzzubereitung Lemon Pepper Spice Mix (Zitronenpfeffer), ist die Zubereitung ganz einfach. Die Mischung besteht aus schwarzem Kampot Pfeffer, hocharomatischen Limettenblättern und gutem Fleur de SEL (Meersalz). Die ausschließlich natürlich angebauten Zutaten, frei von Zusatzstoffen, machen diese aufregende Gewürzzubereitung aus.

knusprige Maispoularde Gewuerzzubereitung
Lemon Pepper Spice Mix mit zitronig duftenden Kaffir-Limettenbättern

Erfrischend frech zubereitete Poulardenbrust

Dank der wenigen, aber hochwertigen Zutaten zaubern Sie mit diesem Rezept ein ausgeglichenes gesundes Menü für die ganze Familie. Probieren Sie es aus! Überraschen Sie mit einer erfrischend frech zubereiteten Poulardenbrust und der WoW-Effekt ist Ihnen sicher.

In unserem Rezept servieren wir mit Rosmarinkartoffeln und Maiskolben. Genauso gut passen zur Maispoulardenbrust mit Gewürzkruste ein leckerer Kartoffelsalat, Salzkartoffeln oder Reis. 

Viel Spaß beim Zubereiten und genießen!


maispoulardenbrust lecker angerichtet

Zutaten für Maispoulardenbrust mit Rosmarinkartoffeln und Maiskolben (4 Portionen)

Zutaten für die Maispoularde 

  • 4 Maispoulardenbrüste, je ca. 200g
  • 10 g Lemon Pepper Spice Mix
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone, Abrieb und Saft

Zutaten für die Gewürzkruste

Zutaten für die Beilagen

Zubereitung

1.
Die Maispoulardenbrüste mit Zitronenpfeffer (Lemon Pepper Spice Mix), dem Olivenöl sowie dem Abrieb und Saft der Zitrone für mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht marinieren.

2.
In der Zwischenzeit für die Gewürzkruste das Panko-Paniermehl mit Lemon Pepper Spice Mix, der Butter, dem Senf sowie den Eigelben vermengen und bis zur Verwendung kalt stellen.

3.
Zum Servieren die Maispoulardenbrüste trocken tupfen, mit der Kruste belegen und im Ofen oder einem geschlossenem Grill bei etwa 220 °C knusprig backen. Zusammen mit den Maiskolben, Rosmarinkartoffeln und etwas Kräuterbutter anrichten, mit etwas griechischem Basilikum garnieren.
Tipp: Für besseren Halt der Kruste die Maispoulardenbrüste mit etwas Senf bestreichen.