Uncle's PepperfarmUncle's Pepperfarm

Rezept: Gebratene Garnelen auf asiatische Art

gebratene Garnelen asiatisch

by Ralf

Aus der Garküchen-Kultur Kambodschas: Garnelen mit Kampot-Pfeffer

Wir haben dieses Rezept „Gebratene Garnelen auf asiatische Art“ direkt aus einer kleinen Garküche aus Kampot bekommen und stellen es hier gerne vor. Garküchen findet man in Kambodscha an (fast) jeder Ecke und sie gehören zum Kulturgut dieses wunderschönen Landes.

Gebratene Garnelen „Asia“ mit exotischen Gewürzen

Man kann den geschickten Köchinnen und Köchen der Garküchen in Asien direkt beim Zubereiten der Speisen zusehen und wird schon von weitem auf auf die Stände oder kleinen Lokale mit ihren angenehmen asiatischen Gerüchen aufmerksam. Auf kleinstem Raum werden hier leckere und frische Speisen zubereitet, bei denen alle Geschmackssinne angesprochen werden.

Gebratene Garnelen asiatisch

Gebratene Garnelen, gewürzt mit Koriander und Kampot Pfeffer

Wenn Sie die asiatische Küche genauso mögen wie wir, und gerne gesund und bewusst genießen ist unser Rezept „Gebratene Garnelen“ genau die richtige Wahl. Gebratene Garnelen mit exotischen Gewürzen sind in den Küstenregionen Asiens eine echte Delikatesse. Gewürzt mit Koriander und Kampot Pfeffer sind sie ein gesunder und frischer Genuss.

Rezept: Gebratene Garnelen auf asiatische Art

Servieren Sie die Garnelen am besten mit Duftreis oder frischem Baguette

Die Zubereitung ist sehr einfach und die gebratenen Garnelen werden Ihnen in Windeseile gelingen. Servieren Sie Garnelen auf asiatische Art am besten mit Duftreis oder frischem Baguette. Knackiger Salat rundest diese köstliche Rezeptidee aus Kambodschas Garküchen perfekt ab.

Jetzt viel Spaß beim nachkochen und genießen!

Gebratene Garnelen Zutaten für Rezept

Mit wenig Zutaten zum Geschmackserlebnis

Zutaten: Gebratene Garnelen auf asiatische Art (für 2 Personen)

400g Garnelen
1-2 Knoblauchzehen
2-3 Lauchzwiebeln
3 EL Pflanzenöl
1 TL Fischsauce
3 TL Austernsauce
1 TL Sojasauce
3 TL Zucker (am besten Kokosblütenzucker)
Salz (vorzugsweise gutes Fleur de Sel)
frisch gemahlener weißer Kampot Pfeffer
frischer Koriander (Menge nach Geschmack)
etwas grüner Salat und rote Paprikastreifen als Garnitur

Zubereitung:

Öl in der Pfanne erhitzen und den geschälten, kleingehackten Knoblauch sowie die Garnelen darin  kurz andünsten.
Jetzt geben Sie Fischsauce, Austernsauce, Sojasauce sowie den Kokosblütenzucker dazu.
Alles gut verrühren und ca. 1-2 Minuten mitdünsten lassen.
Die gewaschenen und in dünne Ringe geschnittenen Lauchzwiebeln dazu geben und noch mal 1 Minute alles gemeinsam dünsten lassen.
Zum Schluss den klein geschnittenen Koriander unterheben, dann mit gutem Salz und frisch gemahlenen weißen Kampot Pfeffer abschmecken.
Mit etwas frischen grünen Salat und roten Paprikastreifen garnieren.

Ralf
About Ralf
gebratene Garnelen asiatisch
Rezept: Gebratene Garnelen auf asiatische Art