Versandkostenfrei ab 39,- EUR Bestellwert – Traditioneller und 100 % natürlicher Anbau

Pfeffermuehle in der Hand

Pfeffermühle kaufen: Auf das Mahlwerk kommt es an

Tipps zum Kauf einer guten Pfeffermühle


“Darf es noch etwas Pfeffer sein?“ – „Ja gerne, aber nur frisch gemahlen” – Fertig gemahlener Pfeffer ist bei Profiköchen verpönt und auch bei Hobbyköchen seit langem ein Tabu. Das beste und vollste Aroma erhalten Sie nur, wenn Sie den guten Pfeffer frisch in einer Pfeffermühle mahlen. 
Sie haben keine Pfeffermühle, oder sind mit Ihrer Mühle nicht zufrieden? Sie möchten eine neue Pfeffermühle kaufen? In diesem Ratgeber möchten wir Ihnen Tipps für den Kauf einer Pfeffermühle geben. Profitieren Sie von unserer Erfharung. Das wichtigste vorweg: Das Mahlwerk ist das Herzstück Ihrer Pfeffermühle und sollte dementsprechend hochwertig sein. Ein gutes Mahlwerk bringt Ihnen die besten Mahlergebnisse und ist einstellbar (grob bis fein), damit Sie den Pfeffer für jedes Gericht passend verarbeiten können.

Welche Mahlwerke werden in Pfeffermühlen eingebaut?

Bevor Sie eine neue Pfeffermühle kaufen, möchten wir Ihnen die unterschiedlichen Qualitäten von Mahlwerken etwas näher bringen. Am meisten verwendet werden heute Mahlwerke aus Keramik oder Stahl. Wenige, ganz exclusive Pfeffermühlen, haben sogar ein Mahlwerk aus Titan. In den billigen Gewürzmühlen (besonders in den bereits befüllten Einwegmühlen) findet man hingen Mahlwerke aus Plastik (Kunststoff). Diese Mahlwerke haben allerdings keine lange Lebensdauer und da die meisten Gewürz- bzw. Pfeffermühlen dieser Art auch nur als Einwegprodukt gedacht sind, sollte man sie nicht kaufen. Der Kunststoff ist nicht scharf genug, um die Pfefferkörner langfristig fein zu mahlen. Wir gehen daher auch nicht näher auf diese Pfeffer- und Gewürzmühlen und ihre Plastikmahlwerke.

Das beste Mahlwerk für Ihre Pfeffermühle

Es ist garnicht so leicht, “das Beste” Mahlwerk zu empfehlen. Mahlwerke von renommierten Herstellern (Peugeot, Strässler, CrushGrind) die man oft in hochwertigen Pfeffermühlen findet, sind selbstverständlich immer zu empfehlen. Marken-Mahlwerke haben eines gemeinsam: Sie sind langlebig, lassen sich gut einstellen und bieten perfekte Mahlergebnisse des Pfeffers.

Natürlich gibt es auch in günstigen Pfeffermühlen Mahlwerke aus Stahl oder Keramik. Hier dürfen Sie aber keine lange Haltbarkeit oder gleichbleibende Qualität erwarten. Die Mahlwerke in Gewürzmühlen für 25 EUR (oder noch weniger) sind von schlechtester Qualität. Solche Mühlen zerquetschen den Pfeffer lediglich. Dadurch kann der Pfeffer sein Aroma nicht richtig entfalten. Auf Dauer werden diese Mahlwerke einfach zu schnell stumpf und der zerquetschte Pfeffer verstopft das Mahlwerk regelrecht. Oftmals lassen sich diese Mahlwerke auch nicht wirklich einstellen. Das Drehrad zum Einstellen ist bei diesen Mühlen eher Dekoration – das Mahlergebnis ist zumindestens fast immer das gleiche, wenn Sie versuchen die Gewürzmühle einzustellen. Unsere Meinung: Finger weg, Sie würden den Kauf einer solchen Billig Pfeffermühle schon nach kurzer Zeit bereuen.

Mahlwerke von Pfeffermuehlen als Grafik

Eine Pfeffermühle muss sich gut einstellen lassen

Für ein perfektes Pfeffererlebnis sollten die Pfefferkörner gleichmässig grob oder fein aus der Gewürzmühle kommen. Das funktioniert nur bei hochwertigen Mahlwerken! Sie werden nicht nur am Mahlergebnis sondern auch am Geschmack erkennen, wie gut das Mahlwerk in Ihrer Pfeffermühle ist. Fein gemahlen ist der Pfeffer in seinem Aroma zurückhaltender und passt sehr gut zu Soßen, Suppen oder zu Gemüse. Grober Pfeffer ist intensiver und etwas schärfer. Daher passt grob gemahlener Pfeffer perfekt zu Steaks, zu gegrilltem oder einem frischen Salat. Eine Pfeffermühle die sich gut einstellen lässt und ein hochwertiges Mahlwerk hat, wird Ihnen beim Kochen lange Freude und Genuß bereiten.

Pfeffermühle mit Mahlwerk aus Keramik, Stahl oder Titan kaufen?

Hier ist es wie bei vielen Dingen im Bereich der Küche: Eine eindeutige Kauf-Empfehlung für ein Keramik-, Stahl- oder Titanmahlwerk kann man nicht geben. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Keramikmahlwerke in Pfeffermühlen sind rostfrei und die Keramik ist härter als Stahl. Das spricht zum einen für eine lange Lebensdauer und zum anderen kann mit einem Keramikmahlwerk auch viele andere Gewürze und sogar Salz verarbeiten. Hochwertige Mahlwerke aus Stahl werden aus legiertem Spezialstahl gefertigt, der ebenfalls rostfrei ist. 

Bei Stahlmahlwerken muss man allerdings aufpassen: In der Regel sind sie für Salz nicht geeignet. Ausnahmen sind hier spezielle Mahlwerke mit Korrosionsschutz. Gewürzmühlen mit diesem Korrosionsschutz eignen sich wiederum nicht für die Verwendung mit Pfeffer. Bei den Stahlmahlwerken müssen Sie also etwas genauer auf die Verwendung in Ihrer Küche achten. Pfeffermühlen mit Titan-Mahlwerken bieten die Vorteile von Keramik und Stahl. Die Mahlwerke dieser Gewürzmühlen bestehen aus rostfreiem Edelstahl mit einer Titan-Nitrit-Beschichtung. Pfeffermühlen mit Titan Mahlwerken kosten allerdings meistens weit über 100 Euro.

Fazit: Für welches Mahlwerk Sie sich entscheiden, ist eine individuelle Ansichtssache und hängt auch davon ab, welche Gewürze sie mahlen möchten. Tipp vom Pfefferexperten: Setzen Sie in jedem Fall auf ein Mahlwerk eines renommierten Herstellers (z. B. Peugeot, Strässler, CrushGrind), wenn Sie IHRE neue Pfeffermühle kaufen.

moderne Pfeffermühle aus Holz
Die Pfeffermühle „Cambodia“ hat ein hochwertiges CrushGrind Keramik-Mahlwerk

Beim Pfeffermühlen Kauf sind Material, Form und Größe Geschmacksache 

Pfeffermühlen können Sie in allen möglichen Größen kaufen. Von der kleinen handlichen 10-12 cm hohen Mini Pfeffermühle bis zu 1 Meter langen Mühlen, die aber eher als Show Mühlen in Restaurants eingesetzt werden. Es macht ja auch einen guten Eindruck, wenn der Kellner mit so einer Mühle neben einem steht und fragt, ob er etwas „nachpfeffern“ soll. Standgrössen für Tisch und Küche liegen eher bei ca. 15-25 cm. Auf das Ergebnis des pfeffermahlens wird die Größe keinen Einfluss haben.

Das Gleiche gilt für Material und Form. Ob Designer Mühle aus Edelholz, rustikale Pfeffermühle aus alten Eichenbalken oder lieber ein edler Look aus Stahl. Zuallererst muss Ihnen die Pfeffermühle gefallen und vielleicht auch zu Ihrem Einrichtungsstil passen. Beim Kauf Ihrer Pfeffermühle sollten Sie vor allem darauf achten, dass die Mühle gut in Ihrer Hand liegt. 

————————————————————————————
Jetzt hochwertige Pfeffermühlen ansehen und kaufen>>
————————————————————————————